Volltreffer bei Streife

Marihuanageruch: Polizei entdeckt Drogen und Schlagring

Symbolbild: dpa

Harpstedt - Eine gute Spürnase bewiesen Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn am Sonntag um 21.20 Uhr auf einem Rastplatz an der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück. Im Rahmen ihrer Streife auf dem Gebiet der Samtgemeinde Harpstedt nahmen die Polizisten den Geruch von Marihuana wahr, der von einer sechsköpfigen Gruppe ausging.

Fünf Männer im Alter von 24, 27, 28, 32 und 36 Jahren sowie eine 52-jährige Frau hatten dort mit ihrem VW-Bulli aus dem Landkreis Harz gehalten und wurden von der Polizei zur Rede gestellt. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 28-jährige Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Bei ihm wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Gegen zwei Personen ohne festen Wohnsitz lagen Haftbefehle vor. Sie wurden festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und anschließend zur Justizvollzugsanstalt Oldenburg gebracht. 

Bei einer weiteren Person entdeckten und beschlagnahmten die Ordnungshüter einen Schlagring. Zudem fanden die Beamten mithilfe eines Rauschgiftspürhundes bei der Durchsuchung der Personen und des Fahrzeuges geringe Mengen Betäubungsmittel. Die Polizei leitete Straf- und Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-, Waffen-, und Straßenverkehrsgesetz ein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Meistgelesene Artikel

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Ausschuss berät über Straßenausbau

Ausschuss berät über Straßenausbau

Erinnerung und Mahnung zugleich

Erinnerung und Mahnung zugleich

Serie Frühgeborene: Zuhause auf Zeit für Frühchen-Eltern

Serie Frühgeborene: Zuhause auf Zeit für Frühchen-Eltern

Kommentare