Ende zum Jahreswechsel

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

+
Keine Zukunft gibt es für die Videothek an der Langen Straße 33. Sie schließt zum Ende des Jahres. 

In Zeiten von Internetfernsehen und Netflix war es eine Frage der Zeit, wann die Harpstedter Videothek schließen würde. Zum Ende des Jahres dreht Inhaber Thomas Ehlting den Schlüssel endgültig um.

Harpstedt – Vom heimischen Sofa aus, etwa per Knopfdruck an der Receiver-Fernbedienung, bestellen viele Konsumenten heutzutage aktuelle Filme, die sie sehen möchten, ehe sie ohnehin im Fernsehen laufen. Streamingdienste haben Hochkonjunktur. Vor diesem Hintergrund wirken Videotheken ein bisschen wie ein Anachronismus, wenngleich sie mit der Zeit gegangen sind und längst auf DVD sowie BluRay-Disc umgestellt haben.

„Leider wird der stationäre Handel von den Kunden nun nicht mehr benötigt. Der Internethandel raubt uns die Grundlagen“, bedauert Thomas Ehlting, der den „Videotaxi Media Store“ an der Langen Straße 33 in Harpstedt seit 1992 betreibt. Doch jetzt rentiert sich die Videothek endgültig nicht mehr. Der Abverkauf ist bereits im Gange. „Zu Sonderpreisen“, betont der Inhaber. Noch können Kunden auch Filme und Spiele ausleihen. „Bis Weihnachten laufen Verkauf und Verleih weiter“, kündigt Thomas Ehlting an und ergänzt: „Bei großer Nachfrage gegebenenfalls bis Ende des Jahres.“

Die verkürzte Öffnungszeit hatte das nicht mehr ferne Aus für die Videothek bereits erahnen lassen. Das Personal schrumpfte auf nur noch eine Mitarbeiterin, die sich nach dem Kenntnisstand ihres Chefs um einen neuen Arbeitsplatz bemüht. Die Frage der Nachnutzung ist noch nicht abschließend geklärt. „Eventuell nutze ich die Geschäftsräume als Lager und kleines Büro für meinen Betrieb, die Weser-Ems Gebäudetrocknung GmbH“, sagt Thomas Ehlting.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zahl der Virus-Toten in China steigt auf 56

Zahl der Virus-Toten in China steigt auf 56

Steinwürfe und Bengalos bei Indymedia-Demo in Leipzig

Steinwürfe und Bengalos bei Indymedia-Demo in Leipzig

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Meistgelesene Artikel

Sanierung und Ausbau der A 1 kommen gut voran: 250 Lkw-Plätze und neue Baustelle

Sanierung und Ausbau der A 1 kommen gut voran: 250 Lkw-Plätze und neue Baustelle

Hunde aus Skandal-Labor erhalten Hilfe: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Hunde aus Skandal-Labor erhalten Hilfe: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

15 000 Waren ausgeräumt – jetzt kommt der Bagger

15 000 Waren ausgeräumt – jetzt kommt der Bagger

Kommentare