Mathis Panning hat den besten Notenschnitt

Verabschiedung an der Oberschule Harpstedt mit zahlreichen Ehrungen

Geehrt für die besten Zeugnisnotenschnitte in ihren Klassen: Benjamin Bissendorf, Mathis Panning, Nele Brandes, Steffen Oelve (v.l.).

Harpstedt - Mit vielen Ehrungen ist am Freitag die Entlassfeier der Oberschule Harpstedt verbunden gewesen. Je einen Gutschein überreichte Konrektorin Ute Hegen den Abgängern mit den besten Abschlusszeugnis-Notendurchschnitten in ihren Klassen. Dies waren Steffen Oelve aus der H9 (2,31), Nele Brandes aus der H10 (2,0), Mathis Panning aus der R10a (1,57) und Benjamin Bissendorf aus der R10b (1,79).

Den vom Kultusministerium und vom Landessportbund gestifteten Pierre-de-Coubertin-Schulpreis überreichte Sport-Fachbereichsleiterin Esther-Maria kleine Lamping an Alice Wenke. Die Entlassschülerin aus der R10b hatte alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt: Sie ist Mitglied in einem Sportverein (HTB), kann einen Schulabschluss mit dem Gesamtergebnis „gut“ und besser vorweisen, hat in den vier vergangenen Halbjahren im Fach Sport überdurchschnittliche Noten erzielt und zudem „in außerunterrichtlicher und/oder außerschulischer Wettkampftätigkeit besondere Leistungen erbracht“. Gleich drei Anwärter auf den Preis gab es.

Bekam den Pierre-de-Coubertin-Schulpreis: Alice Wenke.

Maximilian Oebker würdigte das Engagement der Entlassschüler Jasmin Backhaus (H9) und Nils Gerlach (R10a) im Schulsanitätsdienst. Die Sani-AG hat Oebker bislang geleitet. Dafür kam er selbst zu Ehren. Die Zusammenarbeit zwischen Maltesern und Schule wird demnächst auf ein neues Fundament gestellt und mit einem Kooperationsvertrag besiegelt.

Über eine Ehrung freuten sich außerdem die FSJ'lerin Pia Strodthoff, die Integrationshelferin Ranja Jarjir sowie Stefanie Wesemann, die lange im Schulelternratsvorstand mitarbeitete.

boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Umsonstladen in Weyhe

Umsonstladen in Weyhe

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Meistgelesene Artikel

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Kommentare