Vandalismus in Kirchseelte

Buswartehäuschen beim Dreimädelhaus zum dritten Mal beschädigt

Eine kaputte Scheibe liegt neben einem Buswartehäuschen.
+
Die Scheibe des Buswartehäuschens in Kirchseelte wurde zerschlagen.

Nun schon zum dritten Mal in zwei Jahren ist das Buswartehäuschen gegenüber vom Restaurant Dreimädelhaus in Kirchseelte beschädigt worden. Das sei in der Gemeinde kein Einzelfall, berichtet Kirchseeltes Bürgermeister Klaus Stark auf Nachfrage. Auch andere Häuschen seien in der Vergangenheit grundlos demoliert worden. „Die waren aber nur einmal dran“, sagt Stark dazu.

In der Facebook-Gruppe „Kirchseelter Dorf-Schnack“ macht er auf den aktuellen Vandalismus aufmerksam. Er geht davon aus, dass das Häuschen in der Nacht zu Dienstag beschädigt wurde und dass der Täter oder die Täter die Scheibe mit einem Stein eingeschlagen haben, da in der Mitte ein kreisrundes Loch zu sehen ist. „Scheinbar wieder ohne Zeugen, sodass die Gemeinde wieder auf den Kosten sitzen bleibt“, schreibt Stark dazu. Den Schaden schätzt er auf etwa 350 Euro. Zeugen, die etwas gesehen haben, mögen sich bei der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941115 melden. Fotos: stark

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut
Zeltverleiher schaltet um in Krisenmodus

Zeltverleiher schaltet um in Krisenmodus

Zeltverleiher schaltet um in Krisenmodus
Auf Standstreifen am Stau vorbei: Dreiste Fahrt führt zu Prügelei auf A1

Auf Standstreifen am Stau vorbei: Dreiste Fahrt führt zu Prügelei auf A1

Auf Standstreifen am Stau vorbei: Dreiste Fahrt führt zu Prügelei auf A1

Kommentare