19-Jähriger schwer verletzt

Unfall auf der A1 bei Groß Ippener: Verkehr staut sich bis nach Stuhr

Verkehr staut sich nach einem Unfall auf der A1
+
Auf der A1 hat es gekracht.

Auf der A1 zwischen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord hat es am Freitagmorgen gekracht. Nach dem Unfall staut sich der Verkehr auf der Autobahn Richtung Osnabrück bis zum Dreieck Stuhr.

Update vom 25. September, 13 Uhr: Ein 19-jähriger Fahrer ist bei dem Unfall auf der A1 zwischen Groß Ippener und Wildeshausen Nord schwer verletzt worden. Der junge Mann war gegen 8.50 Uhr mit seinem Wagen auf dem linken Fahrstreifen der A1 Richtung Osnabrück unterwegs. Aus Unachtsamkeit geriet er auf die Nebenspur, wo er den Sattelzug eines 56-Jährigen streifte. Dadurch drehte sich das Auto des 19-Jährigen und kam auf der linken Fahrspur zum Stehen.

Der 19-jährige Mann aus Worpswede wurde durch den Zusammenstoß schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde vor Ort von Rettungskräften behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Das teilt die Polizei mit.

Unfall auf der A1 bei Groß Ippener: Auto fährt über Trümmerteile

Noch vor Eintreffen der Autobahnpolizei fuhr ein weiteres Auto über Trümmerteile auf der Fahrbahn und wurde dadurch beschädigt. Der Wagen musste durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Autos wurde die A1 einseitig
gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Originalmeldung vom 25. September, 10.30 Uhr: Stuhr/Groß Ippener - Zu dem Unfall kam es am Freitagmorgen gegen 9.15 Uhr. Nach ersten Informationen der Polizei waren ein Lkw und ein Auto an dem Unfall beteiligt, eine Person ist verletzt worden. Die linke Spur der A1 Richtung Osnabrück ist zwischen Wildeshausen und Groß Ippener blockiert. Der Verkehr staut sich auf 5 Kilometer Länge bis nach Stuhr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

So geht Brot auf Europäisch

So geht Brot auf Europäisch

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Oldenburg: 7-Tage-Inzidenzwert springt auf 84,8

Corona im Landkreis Oldenburg: 7-Tage-Inzidenzwert springt auf 84,8

Corona im Landkreis Oldenburg: 7-Tage-Inzidenzwert springt auf 84,8
Corona in Erstaufnahmestelle „Seebrücke Oldenburg“: Migranten sorgen sich

Corona in Erstaufnahmestelle „Seebrücke Oldenburg“: Migranten sorgen sich

Corona in Erstaufnahmestelle „Seebrücke Oldenburg“: Migranten sorgen sich
Coronavirus-Alarm: Landkreis Oldenburg sieht bei RKI-Wert rot

Coronavirus-Alarm: Landkreis Oldenburg sieht bei RKI-Wert rot

Coronavirus-Alarm: Landkreis Oldenburg sieht bei RKI-Wert rot
Coronavirus: Landkreis Oldenburg wird zum Risikogebiet - kritische Obergrenze gerissen

Coronavirus: Landkreis Oldenburg wird zum Risikogebiet - kritische Obergrenze gerissen

Coronavirus: Landkreis Oldenburg wird zum Risikogebiet - kritische Obergrenze gerissen

Kommentare