Aktion der Jugendfeuerwehr

Üben am Strahlrohr

Auf dem Koems-Gelände durften die Jugendlichen die Handhabung von Strahlrohr und Wasserwerfer üben.

Harpstedt – Im Feuerwehrhaus übernachtet hat von Freitag auf Sonnabend die Jugendfeuerwehr Harpstedt. Vorab führte Maximilian Oebker die Mädchen und Jungen durch die neue Malteser-Wache und erklärte die Ausstattung des Rettungswagens. Der Abend klang nach einem gemeinsamen Pizzaessen gemütlich beim Schauen von Zeichentrickfilmen aus. Tags darauf erklärten Ortsbrandmeister Eric Hormann und Björn Sienknecht dem Nachwuchs, wie ein Dienst bei den aktiven Kameraden abläuft. Auf dem Koems-Gelände durften die Jugendlichen die Handhabung von Strahlrohren üben sowie den Wasserwerfer aufbauen und bedienen. Nach dem Mittagessen folgte mit einem Besuch des Tierparks Petermoor in Bassum ein letztes Programmhighlight.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Meistgelesene Artikel

Windböe drückt Lastzug in Planke

Windböe drückt Lastzug in Planke

Erste Bäume vor der Klinik entfernt

Erste Bäume vor der Klinik entfernt

SPD fordert Pflege- und Wohnstrategie

SPD fordert Pflege- und Wohnstrategie

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

Kommentare