Wegen Xavier mit Verspätung

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

+

Dünsen - Auch die Ü 60-Abteilung des Schützenvereins Dünsen hat vergangene Woche unter dem Orkan Xavier gelitten. Eigentlich hatte die Gruppe die Firma Nordmann in Wildeshausen besichtigen und sich anschließend an einem Grillbuffet in Iserloy stärken wollen. Doch dann kam der Sturm.

„Der Sturm machte uns aber einen Strich durch die Rechnung. Es war gar nicht möglich, aus Dünsen heraus zu kommen, da umgefallene Bäume das verhinderten. Beide Termine wurden abgesagt“, berichtet Christian Nagler. Aus Iserloy sei dann das Angebot gekommen, das Grillen auf einen anderen Tag zu verschieben. Darauf gingen die Ü60-Mitglieder ein. 

„Trotz aller Aufregung, die es vorher gab, wurde es am Ende ein toller Abend, zumal die erwarteten Schützen alle anwesend waren“, teilt Nagler in einer Pressemitteilung weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Auf Gegenspur unterwegs: Fahrer flüchtet von Unfallort

Auf Gegenspur unterwegs: Fahrer flüchtet von Unfallort

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

Hermann Bokelmann: 42 Jahre lang vom Thema „Müll“ verfolgt

Hermann Bokelmann: 42 Jahre lang vom Thema „Müll“ verfolgt

Flüchtlings- und Migrantenfrauen lernen in Ahlhorn Radfahren

Flüchtlings- und Migrantenfrauen lernen in Ahlhorn Radfahren

Kommentare