Trickdiebe in Harpstedt

Symbolbild;: dpa

Harpstedt - Einen erneuten Fall von Trickdiebstahl meldet die Polizei aus Harpstedt. Am Montag klingelte gegen 12 Uhr eine bisher unbekannte Frau bei einer 81-jährigen Harpstedterin an der Haustür und gab vor, sich im Auftrag der Gemeinde nach der Zufriedenheit der Bürgerin erkundigen zu wollen. Die Frau hatte sogar einen Blumenstrauß dabei.

Für die Dauer des Gespräches verließ die Seniorin nach eigenen Angaben ihre Wohnung. Im Nachhinein bemerkte sie dann, dass aus ihren Privaträumne Schmuck gestohlen wurde. Vermutlich hatte sich während des Gespräches eine weitere Person in die Wohnung geschlichen, um die Wertsachen zu entwenden. Das Opfer beschreibt die eine Täterin als etwa 30 Jahre alt, schlank und mit schwarzen Haaren. Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, sollten sich unter Tel. 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

A29: Sieben Verletzte bei Unfall am Stauende

A29: Sieben Verletzte bei Unfall am Stauende

Autos wenden nach Lkw-Unfall auf Autobahn

Autos wenden nach Lkw-Unfall auf Autobahn

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Kommentare