20 Schüler beteilligt

Ute Traiser nun für Austausch mit Loué zuständig

Ute Traiser

Harpstedt/Loué – Sie gehört erst seit Schuljahresbeginn zum Kollegium der Oberschule Harpstedt – die Französischlehrerin Ute Traiser (47) aus Delmenhorst. Fortan fallen die organisatorischen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Schüleraustausch mit dem Collège St. Michel in Loué in ihre Zuständigkeit – zumindest auf Harpstedter Seite. Ingrid Rathje, mittlerweile im Ruhestand, zieht sich allerdings nicht gänzlich zurück.

Beide Französischlehrerinnen begleiten die kommende Fahrt von 20 Mädchen und Jungen der Jahrgänge sieben bis zehn in die Partnerstadt Loué. Der Bus startet schon am Dienstag, 24. September, um 22 Uhr bei der Schule. Zu den Programmpunkten der deutsch-französischen Begegnung zählen eine Rallye mit Sylvie Térouanne und ein Empfang im Rathaus bei Loués Bürgermeister Dominique Croyeau (am Donnerstag). Ebenso Ausflugsfahrten zum berühmten Klosterfelsen Mont St. Michel und in die Hafenstadt St. Malo in der Bretagne (am Freitag) sowie nach Le Mans (am Montag). Auch am Unterricht im „Collège“ werden die Harpstedter Jugendlichen teilnehmen, am Dienstag, 1. Oktober, sogar ganztägig – bis 17 Uhr. Am Morgen des Tags der Deutschen Einheit sollen sie wieder zurück in der Heimat sein.

Ute Traiser findet es großartig, dass der Schüleraustausch Jugendlichen die Chance bietet, Einblicke in eine für sie fremde Kultur und Lebensart zu gewinnen. Sie hat natürlich bereits Kontakt zu den Organisatorinnen auf Louéser Seite aufgenommen. Dort kümmern sich federführend die Lehrkräfte Agnes Jeronimo Hartmann und Evelyne Dubois um den Schüleraustausch, aber auch Sylvie Térouanne, Deutschlehrerin im Ruhestand, mischt immer noch mit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Gefahrgut-Unfall auf der A29: Vollsperrung voraussichtlich bis Mittwoch

Gefahrgut-Unfall auf der A29: Vollsperrung voraussichtlich bis Mittwoch

Industrie statt Wald: „Abholzung spottet jeder Beschreibung“

Industrie statt Wald: „Abholzung spottet jeder Beschreibung“

Zahlreiche Falschfahrer gestoppt

Zahlreiche Falschfahrer gestoppt

Kommentare