Kollision mit Lastwagen

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Mahlstedt - Im Begegnungsverkehr sind am Mittwochnachmittag ein Auto und ein Lkw auf der L 338 in Mahlstedt mit den Fahrerseiten frontal zusammengestoßen. Am Donnerstag ist der Fahrer des beteiligen Autos gestorben.

In einer ersten Meldung der Polizei hieß es noch, nur der 77 Jahre alte Autofahrer habe sich verletzte – „mittelschwer, nicht lebensgefährlich“. Am Freitag musste die Polizei diese Meldung korrigieren: Der Zustand des Mannes habe sich bereits in der Nacht auf Donnerstag verschlechtert, am frühen Freitagmorgen hieß es dann, der Mann seio letztlich verstorben. 

Der Mann aus Stuhr war mit seinem Ford gegen 14.35 Uhr auf der Harpstedter Straße in Richtung Wildeshausen unterwegs und geriet dabei mit seinem Wagen nach dem Durchfahren einer Kurve nach links in den Gegenverkehr. 

Der entgegenkommende, 27-jährige Fahrer eines Sattelzuges konnte dem Auto nicht ausweichen, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. 

Auto überschlägt sich mehrfach

Der Ford überschlug sich nach dem Zusammenstoß mehrfach und kam stark beschädigt auf dem Dach zum Stillstand. Der Sattelzug geriet nach dem Unfall nach links von der Fahrbahn ab und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Der 77-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der 27-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Dötlingen blieb unverletzt.

Die Schäden am Ford wurden auf 5000 Euro geschätzt. Die Schadenshöhe am Sattelzug bezifferten die Beamten ebenfalls auf 5000 Euro. Am ungefüllten Tankauflieger entstanden keine Schäden.

Die Straße wurde nach dem Unfall in beide Richtungen voll gesperrt. Gegen 16 Uhr konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt und um 16.30 Uhr vollständig freigegeben werden.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Kommentare