100 Strohballen brennen in Harpstedt

+
100 Strohballen sind in Harpstedt in Flammen aufgegangen.

Harpstedt - In der Gemeinde Harpstedt im Landkreis Oldenburg sind am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr vier Feuerwehren alarmiert worden. Auf einem Acker war ein Strohlager mit über 100 Rundballen in Flammen aufgegangen.

Zum Glück drückte der Wind den Rauch und Funkenflug auf eine Freifläche, so dass ein Ausbreiten auf eine Bewaldung und ein angrenzendes Grundstück mit Haus und abgestellten Wohnwagen verhindert werden konnte. Die Feuerwehren die mit rund 60 Kräften angerückt waren, löschten die Strohballen mit Wasser und Netzmittel ab. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, aber Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Kommentare