100 Strohballen brennen in Harpstedt

+
100 Strohballen sind in Harpstedt in Flammen aufgegangen.

Harpstedt - In der Gemeinde Harpstedt im Landkreis Oldenburg sind am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr vier Feuerwehren alarmiert worden. Auf einem Acker war ein Strohlager mit über 100 Rundballen in Flammen aufgegangen.

Zum Glück drückte der Wind den Rauch und Funkenflug auf eine Freifläche, so dass ein Ausbreiten auf eine Bewaldung und ein angrenzendes Grundstück mit Haus und abgestellten Wohnwagen verhindert werden konnte. Die Feuerwehren die mit rund 60 Kräften angerückt waren, löschten die Strohballen mit Wasser und Netzmittel ab. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, aber Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

William und Kate im Maritimen Museum in Hamburg

William und Kate im Maritimen Museum in Hamburg

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Meistgelesene Artikel

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Kommentare