Sperrmüllhaufen geht in Flammen auf

Sperrmüllhaufen geht in Flammen auf

+
Sperrmüllhaufen geht in Flammen auf

Nächtlicher Einsatz für die Harpstedter Feuerwehr: Die Großleitstelle alarmierte sie am Dienstag gegen 23 Uhr. An der Bassumer Straße in Harpstedt hatte aus bislang ungeklärter Ursache ein Haufen Sperrmüll Feuer gefangen.

Nächtlicher Einsatz für die Harpstedter Feuerwehr: Die Großleitstelle alarmierte sie am Dienstag gegen 23 Uhr. Den 20 Einsatzkräften gelang es laut Feuerwehr, den Brand schnell zu löschen, jedoch wurde durch die Flammen die angrenzende Hecke in Mitleidenschaft gezogen. Die Bassumer Straße wurde für die Löscharbeiten voll gesperrt. Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet. Ob der Sperrmüllhaufen absichtlich angezündet wurde, konnte die Polizei gestern noch nicht sagen.

Foto: Bahrs

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare