Sperrmüllhaufen geht in Flammen auf

Sperrmüllhaufen geht in Flammen auf

+
Sperrmüllhaufen geht in Flammen auf

Nächtlicher Einsatz für die Harpstedter Feuerwehr: Die Großleitstelle alarmierte sie am Dienstag gegen 23 Uhr. An der Bassumer Straße in Harpstedt hatte aus bislang ungeklärter Ursache ein Haufen Sperrmüll Feuer gefangen.

Nächtlicher Einsatz für die Harpstedter Feuerwehr: Die Großleitstelle alarmierte sie am Dienstag gegen 23 Uhr. Den 20 Einsatzkräften gelang es laut Feuerwehr, den Brand schnell zu löschen, jedoch wurde durch die Flammen die angrenzende Hecke in Mitleidenschaft gezogen. Die Bassumer Straße wurde für die Löscharbeiten voll gesperrt. Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet. Ob der Sperrmüllhaufen absichtlich angezündet wurde, konnte die Polizei gestern noch nicht sagen.

Foto: Bahrs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare