Wie Gerüchte entstehen

Sperrmüll statt Betriebsschließung

Zu gegebener Zeit wird auch die Außenterrasse wieder geöffnet.
+
Zu gegebener Zeit wird auch die Außenterrasse wieder geöffnet.

Harpstedt – An die Straße gestellte Stühle aus dem Balkan-Restaurant an der Amtsfreiheit in Harpstedt haben Befürchtungen in der Einwohnerschaft geweckt, das Lokal könnte vielleicht ein Opfer der Coronakrise geworden sein. Da ist allerdings rein gar nichts dran.

Auf Nachfrage unserer Zeitung gab Betreiber Moncef Jarjir am Donnerstag Entwarnung: Das ausgesonderte Mobiliar wandere schlicht in den Sperrmüll; das sei der ganze Hintergrund. Schon im vergangenen Sommer hatte Jarjir neues Gestühl für das Restaurant bestellt, das im November geliefert wurde. Nun soll der Altbestand entsorgt werden.

Außer-Haus-Verkauf geht weiter

Das Restaurant bleibt den Gästen weiterhin erhalten, wenngleich als Folge des Lockdowns aktuell niemand im Lokal bewirtet werden darf. Bis das wieder möglich ist, „geht unser Außer-Haus-Verkauf weiter“, stellt Moncef Jarjir klar.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Zeltverleiher schaltet um in Krisenmodus

Zeltverleiher schaltet um in Krisenmodus

Zeltverleiher schaltet um in Krisenmodus
Kindergärten und Schulen öffnen wieder

Kindergärten und Schulen öffnen wieder

Kindergärten und Schulen öffnen wieder
Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut
Auf Standstreifen am Stau vorbei: Dreiste Fahrt führt zu Prügelei auf A1

Auf Standstreifen am Stau vorbei: Dreiste Fahrt führt zu Prügelei auf A1

Auf Standstreifen am Stau vorbei: Dreiste Fahrt führt zu Prügelei auf A1

Kommentare