SPD hat nominiert

Keine Kandidatenliste für den Dünsener Rat

Sie kandidieren: Hermann Schnakenberg, Klaus Budzin, Matthias Hoffmann, Uwe Kräkel, Saskia Kamp, Franz-Josef Franke, Carola Grubert, Klaus Stark, Yves Nagel (parteiloser Samtgemeindebürgermeisterkandidat, unterstützt von der SPD), Petra Brinkmann, Tobias Alhelm, Reinhard Wixforth, Tobias Radtke, Carsten Schröder, Heinz-Jürgen Greszik (v.l.).
+
Sie kandidieren: Hermann Schnakenberg, Klaus Budzin, Matthias Hoffmann, Uwe Kräkel, Saskia Kamp, Franz-Josef Franke, Carola Grubert, Klaus Stark, Yves Nagel (parteiloser Samtgemeindebürgermeisterkandidat, unterstützt von der SPD), Petra Brinkmann, Tobias Alhelm, Reinhard Wixforth, Tobias Radtke, Carsten Schröder, Heinz-Jürgen Greszik (v.l.).

Harpstedt – Einstimmig haben die Mitglieder der Samtgemeinde-SPD in einer Mitgliederversammlung die Kandidatenlisten für den Samtgemeinderat sowie die Räte der Gemeinden Harpstedt (Flecken), Groß Ippener und Kirchseelte gebilligt. Für Dünsen wird es diesmal keinen Wahlvorschlag der SPD geben. Trotz „größter Anstrengungen“ sei es nicht gelungen, Kandidaturwillige zu finden, bedauert der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Harpstedt, Daniel Helms.

Bei der Kommunalwahl am 12. September geht es nicht nur um die künftige Zusammensetzung des Samtgemeinderates und der acht Mitgliedsgemeinderäte; die Wahlberechtigten entscheiden auch, wer neuer Landrat und wer Samtgemeindebürgermeister wird.

„Ich bin froh, dass wir uns nach Monaten voller Videokonferenzen endlich wieder persönlich treffen und die Listen erfolgreich aufstellen konnten. Nun steht unserem Wahlkampf nichts mehr im Wege“, sagt Daniel Helms.

Die Wahlvorschlagslisten der SPD

Fleckenrat (Harpstedt): 1. Hermann Schnakenberg, 2. Matthias Hoffmann, 3. Tobias Radtke, 4. Klaus Budzin, 5. Franz-Josef Franke.

Rat Kirchseelte: 1. Klaus Stark, 2. Petra Brinkmann, 3. Reinhard Wixforth, 4. Carola Grubert, 5. Dennis Ehlers, 6. Carsten Eicke.

Rat Groß Ippener: 1. Carsten Schröder, 2. Wolfgang Eichler, 3. Oliver Mädler, 4. Thomas Lange.

Samtgemeinderat: 1. Saskia Kamp, 2. Carsten Schröder, 3. Petra Brinkmann, 4. Tobias Alhelm, 5. Klaus Stark, 6. Uwe Kräkel, 7. Heinz-Jürgen Greszik, 8. Matthias Hoffmann, 9. Klaus Budzin, 10. Hermann Schnakenberg, 11. Reinhard Wixforth.

In der Nominierungsversammlung sicherten die Genossen einstimmig Yves Nagel als parteilosem Kandidaten für das Samtgemeindebürgermeisteramt Unterstützung zu. Zuvor hatte der Dünsener ihnen seine Ziele vorgestellt. Wichtig sei es ihm zunächst, sofern er gewählt werde, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Samtgemeinde kennenzulernen und die Prozesse zu verstehen. Nur so könne man die Arbeit der Verwaltung nachhaltig verbessern und noch kundenfreundlicher machen.

Sehr am Herzen liegt Nagel der Freizeit- und Tourismussektor. Auch will er sich für die Vereine einsetzen, zumal „sie Harpstedt für die Einheimischen und die Besucherinnen und Besucher lebenswert machen“, heißt es in einer SPD-Pressemitteilung.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

50-jähriger Harpstedter muss in Haft

50-jähriger Harpstedter muss in Haft

50-jähriger Harpstedter muss in Haft
Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen
Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen
Tiefkühlkost – frisch aus dem Hofladen

Tiefkühlkost – frisch aus dem Hofladen

Tiefkühlkost – frisch aus dem Hofladen

Kommentare