Spannung bleibt: Wie entscheidet der Rat?

Mehrheit stimmt für Schulschließung

Dünsen/Harpstedt - Nach dem mehrheitlichen Willen des Samtgemeinde-Schulausschusses soll der Grundschulstandort Dünsen „ausschleichend“ aufgehoben werden, damit dort der Weg für die bereits beschlossene Einrichtung einer zweigruppigen Kinderkrippe frei ist.

Die Dorfschule mit ihrer Eingangsstufe soll unter dem Dach der Grundschule Harpstedt auslaufen (das hieße, dass es schon 2016 und auch in den Folgejahren in Dünsen keine Einschulungen mehr gäbe). Dafür stimmten heute (Montag) im Hotel „Zur Wasserburg“ die CDU (bei einer Enthaltung), die HBL, Wolfgang Eichler (SPD) sowie die drei Vertreter von Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft. Ansonsten blieben die Sozialdemokraten bei ihrem vehementen Nein zur Aufhebung der Schule in Dünsen – ebenso auch Bündnis 90/Die Grünen und FDP-Ratsfrau Elisabeth Akkermann. Auf neun Ja- kamen sechs Nein-Stimmen. Aus den Reihen der zahlreichen Zuhörer verlautete in der Einwohnerfragestunde Kritik; der Protest der Streiter für den Erhalt der Grundschule Dünsen fiel aber verhalten aus.Spannend bleibt indes die Frage, ob der Samtgemeinderat am 26. November dem Votum des Schulausschusses folgt, zumal, wie Stefan Wachholder (CDU) zutreffend anmerkte, der Ausschuss wegen der hinzugewählten Vertreter keinen Querschnitt des Rates abbildet.

boh

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Amokalarm: Schule in Oldenburg geräumt

Amokalarm: Schule in Oldenburg geräumt

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Kommentare