Er soll gelben Kleinwagen gelenkt haben

Verursacher sucht nach Unfall das Weite

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Harpstedt - Beim Linksabbiegen vom Leuchtenburger Weg auf die Wildeshauser Straße (L338) in Harpstedt hat ein bislang unbekannter Autofahrer am Dienstag um 10.55 Uhr die Vorfahrt eines 24-Jährigen missachtet, der in Richtung Ortausgang unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Verursacher fuhr einfach weiter, ohne sich, so die Polizei, „um die Schadensregulierung zu bemühen“. Er soll einen gelben Kleinwagen mit einem „nicht deutschen Kennzeichen“ gelenkt haben. Wer Hinweise zu seiner Identität geben kann, möge sich mit der Polizeistation Harpstedt (Tel.: 04244/482) in Verbindung setzen.

Die Höhe des Schadens am Auto des 24-Jährigen wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

boh

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare