Er soll gelben Kleinwagen gelenkt haben

Verursacher sucht nach Unfall das Weite

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Harpstedt - Beim Linksabbiegen vom Leuchtenburger Weg auf die Wildeshauser Straße (L338) in Harpstedt hat ein bislang unbekannter Autofahrer am Dienstag um 10.55 Uhr die Vorfahrt eines 24-Jährigen missachtet, der in Richtung Ortausgang unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Verursacher fuhr einfach weiter, ohne sich, so die Polizei, „um die Schadensregulierung zu bemühen“. Er soll einen gelben Kleinwagen mit einem „nicht deutschen Kennzeichen“ gelenkt haben. Wer Hinweise zu seiner Identität geben kann, möge sich mit der Polizeistation Harpstedt (Tel.: 04244/482) in Verbindung setzen.

Die Höhe des Schadens am Auto des 24-Jährigen wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare