„Sicher Rad fahren – mit und ohne E-Antrieb“

Harpstedt – „Sicher Rad fahren– mit und ohne Elektroantrieb“ heißt eine Vortragsveranstaltung der „regioVHS“ in der Harpstedter Begegnungsstätte, die am Mittwoch, 9. Oktober, um 18.30 Uhr beginnt und um 20 Uhr endet. Die Teilnahme kostet 7,50 Euro. Der Moderator der Verkehrswacht für den Landkreis Oldenburg, Rudi Czipull, informiert über Elektrofahrräder (E-Bikes/Pedelecs). Er geht grundsätzlich auf die Technik ein. Die wichtigsten Verkehrsregeln für Radler gehören ebenso zum Inhalt seines Vortrages wie das sichere und partnerschaftliche Verhalten im Zusammenspiel mit anderen Verkehrsteilnehmern. Tipps für den Kauf, die technische Sicherheitsausstattung der Fahrräder und das eigene Verhalten runden den Info-Abend ab. „Das Fahrrad, ob mit oder ohne Elektroantrieb, hat sich längst zu einem Mobilitätsgaranten entwickelt. Je beliebter es wird, desto mehr muss auf die Sicherheit geachtet werden“, so die „regioVHS“ in einer Pressemitteilung. Anmeldungen erbittet die Volkshochschule unter Telefon 04222/44 4 44.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Werner krönt Leipzigs Premiere: Sieg bei Tottenham Hotspur

Werner krönt Leipzigs Premiere: Sieg bei Tottenham Hotspur

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama

Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Meistgelesene Artikel

Wenn der Poet verzweifelt

Wenn der Poet verzweifelt

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Mehr als Blumen braucht es nicht

Mehr als Blumen braucht es nicht

Kommentare