Schwerer Unfall in Harpstedt

81-Jährige lebensgefährlich verletzt

Harpstedt – Kurz vor dem Ortsausgang Harpstedt (Richtung Wildeshausen) hat sich am Donnerstag gegen 17.35 Uhr auf der Wildeshauser Straße ein schwerer Unfall ereignet, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei wurde eine Frau lebensgefährlich verletzt.

Laut Polizeibericht war eine 36-Jährige aus Wildeshausen mit ihrem Pkw Skoda die Wildeshauser Landstraße von Wildeshausen kommend in Richtung Harpstedt gefahren, als sie kurz vor der Abzweigung Judenfriedhof aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte sie mit dem Renault einer 81-jährigen Fahrerin aus Wildeshausen. Deren Auto geriet in Folge dessen ebenfalls in den Gegenverkehr und stieß mit dem BMW eines 31-jährigen Fahrers aus Harpstedt zusammen.

Die 81-jährige Fahrerin wurde ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden anderen Beteiligten wurden ebenfalls in umliegende Krankenhäuser gebracht, sind jedoch nur leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn wurde die Wildeshauser Straße für drei Stunden voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Feuerwehren und Rettungssanitäter waren schnell vor Ort und versorgten die Verletzten.

Wenig später gab es gegen 23.50 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Colnrade. Laut Polizeibericht befuhr ein 36-Jähriger aus Wildeshausen mit einem Skoda die Hauptstraße in Richtung Colnrade. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Eine 32-jährige Mitfahrerin aus Wildeshausen wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten alle drei Fahrzeuginsassen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Fahrer hatte Alkohol getrunken

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 36-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von 0,69 Promille. Ein Arzt entnahm dem Mann aus Wildeshausen eine Blutprobe.

Der Skoda war im Anschluss nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Gegen den 36-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren, sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Bohlken

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

38-Jähriger will 70-jährigen Helfer schlagen

38-Jähriger will 70-jährigen Helfer schlagen

38-Jähriger will 70-jährigen Helfer schlagen
DLRG hat Baugenehmigung für Rettungs- und Schulungszentrum

DLRG hat Baugenehmigung für Rettungs- und Schulungszentrum

DLRG hat Baugenehmigung für Rettungs- und Schulungszentrum
Akrobatik auf internationalem Niveau im Burgpark

Akrobatik auf internationalem Niveau im Burgpark

Akrobatik auf internationalem Niveau im Burgpark
Charlotte Gott verleiht der Harpstedter Mühle Sexappeal

Charlotte Gott verleiht der Harpstedter Mühle Sexappeal

Charlotte Gott verleiht der Harpstedter Mühle Sexappeal

Kommentare