Sanders rückt für Sienknecht nach

Harpstedt/Groß Ippener - Sein Amt als Atemschutzwart der Samtgemeindefeuerwehr hat Björn Sienknecht (2.v.r.) aus Harpstedt während der jüngsten Sitzung des Gemeindekommandos im Feuerwehrhaus in Groß Ippener nach über zehnjähriger Tätigkeit abgegeben. Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf (l.) verabschiedete ihn. Zum Dank übergaben er und sein Stellvertreter Frank Bollhorst (r.) Sienknecht ein kleines Präsent. Nach langer Suche konnte mit dem Beckelner Lars Sanders (2.v.l.) ein würdiger Nachfolger gefunden werden, der schon seit Jahren in der Ortsfeuerwehr Beckeln als Ortsatemschutzwart wirkt. Foto: Bahrs

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Corona: Eine Person ist schon wieder gesund

Corona: Eine Person ist schon wieder gesund

Johanneum rüstet weiter auf

Johanneum rüstet weiter auf

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

LiLi-Servicekino in Bedrängnis: Erst gähnende Leere – nun Not durch Schließung

LiLi-Servicekino in Bedrängnis: Erst gähnende Leere – nun Not durch Schließung

Kommentare