Schwester als Prinzgemahlin

Ole Mahlstedt regiert in Winkelsett über die Kinder

+
Die Rollen getauscht im Kinderkönigshaus haben Luisa Mahlstedt und ihr Bruder Ole; als Ehrendame steht ihnen Veronika Rolappe zur Seite (von links).

Winkelsett - Von Anja Rottmann. Das aus Geschwistern bestehende Kinderkönigspaar 2016/17 darf ein Jahr weiter regieren, wenn auch mit vertauschten Rollen. Was am späten Sonnabendnachmittag die Grünröcke des Schützenvereins Reckum-Winkelsett während des Kinderschützenfestes in Winkelsett erlebten, kommt schon einer kleinen Sensation gleich. Zumindest gab es das so noch nicht in der 110-jährigen Vereinsgeschichte.

Aber der Reihe nach: Insgesamt acht Nachwuchsschützen wetteiferten um die Kinderkönigswürde. Drei davon schafften es ins Umschießen. Am Ende war der Clou perfekt: Ole Mahlstedt stand als neue Majestät fest. Seine Schwester Luisa musste die Königskette an ihren Bruder abgeben, steht ihm allerdings im Kinderkönigshaus weiterhin zur Seite – als Prinzgemahlin. Als Ehrendame gesellt sich Veronika Rolappe hinzu. Sie hatte im Umschießen das Nachsehen gehabt.

In einer kurzen Ansprache bedauerte der zweite Vorsitzende Frank Nienaber, die Beteiligung am Kinderkönigsschießen sei diesmal nicht so groß gewesen wie in den Jahren zuvor. Während der Proklamation erhielt Luisa Mahlstedt einen Pokal als „Vizekönigin“. 

Im Anschluss ließen sich alle Kinder ein leckeres Eis schmecken – genau das Richtige nach einem aufregenden Tag. Das Motto für den Ausklang des Festtages gab Hilmer Corßen, der erste Vorsitzende, vor: „Weiterfeiern und hoch die Tassen!“ Der Schützenfestsonntag steht indes traditionell im Zeichen der „Großen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Vom Klobürsten-Hockey zum Kurzpass-Ass

Vom Klobürsten-Hockey zum Kurzpass-Ass

180 Bewerbungen für neues Baugebiet „Vor Bargloy“

180 Bewerbungen für neues Baugebiet „Vor Bargloy“

Kammermusik lockt im „Mikado“ in Horstedt

Kammermusik lockt im „Mikado“ in Horstedt

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Kommentare