Zwei Fehlalarme in Folge

Rauchmelder reagiert im Pflegeheim auf Geschirrspüler

Gross  Ippener/Harpstedt - Ein Beifahrer will am Montagmorgen auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Groß Mackenstedt Rauch aus einem Viehtransporter aufsteigen sehen haben.

Seine Beobachtung rief gegen 9.30 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Harpstedt und Groß Ippener sowie die Tanklöschfahrzeuge aus Delmenhorst-Süd, Delmenhorst (Berufsfeuerwehr), Groß Mackenstedt und Kirchseelte auf den Plan. Wie das Autobahnpolizeikommissariat Ahlhorn auf Nachfrage vermeldete, brannte aber kein Fahrzeug. 

Gegen 11 Uhr folgte im Flecken Harpstedt der nächste Alarm. Und der entpuppte sich ebenfalls als Fehlalarm: Die Brandmeldeanlage des DRK-Seniorenzentrums hatte ausgelöst. Die Ursache dafür war Dampf, der aus dem Geschirrspüler entwich. Das Seniorenheim hat aktuell Handwerker im Haus. 

Die Geschirrspülmaschine stand wegen der Arbeiten in der Küche nicht an ihrem gewohnten Platz, sondern in direkter Nähe eines Rauchmelders, so Ortsbrandmeister Eric Hormann auf Nachfrage.

boh

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Meistgelesene Artikel

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Kommentare