Pomologe Greve bestimmt Apfelsorten

Fest auf BUND-Hof rund ums Kernobst

Im Zeichen des Apfels steht am 6. Oktober ein Fest auf dem BUND-Hof „To’n Wendbüdel“.

Klein  Henstedt - Zum nächsten „Apfelfest“ lädt der BUND-Hof „To’n Wendbüdel“ in Klein Henstedt für Sonnabend, 6. Oktober, 11 bis 17 Uhr, ein. Zu Gast sein wird dann einmal mehr der Pomologe Henning Greve. Er stellt etwa 70 Apfel- und Birnensorten aus seinem Garten aus.

Wer bei sich zu Hause selbst Apfelbäume hat, aber nicht weiß, um welche Sorten es sich handelt, kann ein paar Exemplare des Kernobstes mitbringen und sie von Greve bestimmen lassen. „Es sollten mindestens drei Äpfel mit einem typischen Aussehen sein“, unterstreicht Dr. Wulf Carius, Vorsitzender der BUND-Regionalgruppe Oldenburg-Land/Delmenhorst. Greve erklärt Interessierten gern auch, welche Obstsorten sich für den heimischen Garten eignen. Mit der Pomologie beschäftigt sich der Syker schon sehr lange; in seinem eigenen großen Garten gedeihen diverse Obstsorten.

Literatur zur Obstbestimmung bietet während des „Apfeltages“ das BUND-Umweltzentrum Bruchhausen-Vilsen zum Kauf an. Kinder können mit der kleinen hofeigenen Obstpresse, unterstützt vom BUND-Waldkindergarten Harpstedt, Saft selbst erzeugen. Es wird darum gebeten, jeweils eine Flasche zum Abfüllen mitzubringen. Für Kaffee sowie Kuchen „rund um den Apfel“ wird ebenfalls gesorgt sein.

Der neue BUND-Saft 2018 aus frühen Apfelsorten werde zudem erstmalig vorgestellt. Er könne in 0,7-Liter-Glasflaschen erworben werden, kündigt Wulf Carius an. „Besucher, die in diesem Jahr an einem Überschuss von Äpfeln und Birnen ,leiden’, dürfen gern das überschüssige Kernobst dem BUND-Hof für die nächste Pressung von späten Sorten spenden“, fügt er hinzu. 

eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

Keine Zufahrt zu Industriegebiet

Keine Zufahrt zu Industriegebiet

„Waldburg“ in Harpstedt verwandelt sich für drei Tage in das „Reich der Märchen“

„Waldburg“ in Harpstedt verwandelt sich für drei Tage in das „Reich der Märchen“

Wilde Müllkippen beim Wertstoffhof Bargloy

Wilde Müllkippen beim Wertstoffhof Bargloy

Keine Investitionen: Ippener Haushalt fehlt „Salz in der Suppe“

Keine Investitionen: Ippener Haushalt fehlt „Salz in der Suppe“

Kommentare