Tiere nun in Quarantäne

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

+
Die Autobahnpolizei hat während einer Kontrolle vier Hundewelpen in einem Transporter entdeckt.

Vier ungeimpfte Hundewelpen ohne Heimtierausweis haben Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn bei einer Kontrolle in der Nacht zu Sonntag an der Autobahn A 1 entdeckt.

Groß Ippener – Sie hielten gegen 2.20 zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord in Richtung Osnabrück einen Transporter aus Rumänien an. Die Tiere, die die Polizei laut eigener Mitteilung dabei fand, waren weder gechipt noch tätowiert. Daraufhin nahmen die Beamten Kontakt mit einem örtlichen Tierheim auf. Dort sind die Hunde nun in Quarantäne untergebracht. Gegen den Besitzer der Tiere wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen beobachten Welpen-Kauf in Oldenburg

Im Zusammenhang mit diesem Fund wurde zudem bekannt, das Zeugen am Samstag gegen 18.40 Uhr in Oldenburg-Tweelbäke an der Bremer Heerstraße einen Transporter aufgefallen war. Aus diesem heraus soll ein Hund verkauft worden sein, der anschließend zu einem anderen Fahrzeug gebracht wurde.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Meistgelesene Artikel

Mehr als Blumen braucht es nicht

Mehr als Blumen braucht es nicht

Zu viel Gülle ausgefahren: Landwirt muss 6.000 Euro Strafe bezahlen

Zu viel Gülle ausgefahren: Landwirt muss 6.000 Euro Strafe bezahlen

Minister Lies kommt zum Klimaschutzforum

Minister Lies kommt zum Klimaschutzforum

Der Run kann starten: Vermarktung von Bauplätzen in Brettorf beginnt

Der Run kann starten: Vermarktung von Bauplätzen in Brettorf beginnt

Kommentare