Podiumsdiskussion am 7. September in Harpstedt

Bürgermeisterkandidaten bekennen Farbe im Rededuell

Harpstedt – Der Amtsinhaber will am 12. September wiedergewählt werden; der Herausforderer will ihn vom Chefsessel im Amtshof verdrängen: Herwig Wöbse und Yves Nagel buhlen um die Wählergunst. Wenige Tage vor dem Wahltag wollen sich beide Samtgemeindebürgermeisterkandidaten im direkten Rededuell Fragen der Öffentlichkeit stellen. Für Dienstag, 7. September, 19 Uhr, organisiert die Kreiszeitung eine Podiumsdiskussion im Koems-Saal in Harpstedt – mit dem Ziel eines engagierten, aber gleichwohl fairen und sachorientierten Schlagabtauschs.

Die Moderation übernimmt Lokalredakteur Jürgen Bohlken. Für eine Tonübertragungsanlage ist gesorgt.

In der Diskussion sollen die beiden Kandidaten Farbe bekennen. An Themen im breit gefächerten Spektrum zwischen Arbeit, Energiewende, Fremdenverkehr, Mobilität und Infrastruktur wird es gewiss nicht mangeln.

Von Arbeit über Energie bis Mobilität

Nur einige der möglichen Fragen, mit denen Yves Nagel und Herwig Wöbse rechnen müssen: Wo liegen generell die größten kommunalen Herausforderungen in den kommenden fünf Jahren? Welche Maßnahmen erfordert der demografische Wandel? Ist die Verwaltung hinreichend bürgerfreundlich? Wie kann die Samtgemeinde dem Klimawandel begegnen? Gehören Gemeindemarketing, Fremdenverkehrs- und Wirtschaftsförderung in professionelle Hände? Müssen Bürgerinnen und Bürger stärker in Entscheidungsprozesse eingebunden werden? Wie gelingt es, die großen Aufgaben wie Kinderbetreuung, Schulen, Feuerwehrwesen und dergleichen finanziell zu schultern, ohne die Mitgliedsgemeinden zu überfordern? Wie ist es um den Fortbestand freiwilliger Leistungen, insbesondere des Rosenfreibades, bestellt? Und was wird aus dem Sozialamt?

Bürger können Fragen mailen

Unsere Zeitung nimmt ab sofort per E-Mail an die Adresse redaktion.wildeshausen@kreiszeitung.de Vorschläge von Leserinnen und Lesern für weitere Fragen entgegen, sofern sich diese an beide Kandidaten richten. Voraussichtlich werden für die Podiumsdiskussion pandemiebedingte Einlassbeschränkungen gelten. Näheres dazu folgt zu gegebener Zeit.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen
Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen
Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“
3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

Kommentare