Orangerie im Essgarten nimmt so langsam Form an

+

Barjenbruch - Die Konstruktion für die gläserne Orangerie des Deemterschen Essgartens in Barjenbruch steht schon. Im Moment sei die Firma Hoffmann aus Papenburg mit dem Verglasen beschäftigt, teilte gestern Frits Deemter auf Nachfrage mit.

Der Anbau für die Toiletten, einen Lagerraum und eine offene Küche sei bereits gemauert. In Kürze werde die Zimmerei Gröper die Eindeckung in Angriff nehmen, so Deemter. Bis der Estrich drin ist, die elektrischen und die Rohrleitungen verlegt und Fenster sowie Türen eingebaut sind, werden noch einige Wochen vergehen. Deemter hofft, dass dies bis Anfang Dezember erledigt ist. Die Orangerie selbst bekommt einen gepflasterten Fußboden in rustikalen, warmen Herbstlaubfarben. Das extravagante Gewächshaus hatten Heike und Frits Deemter in Gifhorn erworben und in Papenburg zwischenlagern lassen. Unter Glas und inmitten exotischer Pflanzen wollen sie ihre Gäste, so der Plan, zu besonderen Anlässen, etwa im Rahmen von Workshops, mit zu schmackhaften Gaumenfreuden verarbeiteten Essgarten-Produkten aus eigener Ernte verwöhnen. Die Einweihung der Orangerie haben sie für das kommende Frühjahr ins Auge gefasst.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare