Polizei stoppt Toyota auf der A1 und kontrolliert den Fahrer (42) auf einem Autobahnparkplatz

Ohne Führerschein und offenbar obendrein berauscht

+

Groß Ippener/Wildeshausen – Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn haben am späten Mittwochabend gegen 22.25 Uhr einen Toyota auf der A1 im Bereich der Samtgemeinde Harpstedt gestoppt und den Fahrer auf einem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord, Richtungsfahrbahn Osnabrück, kontrolliert. Wie die Polizei weiter berichtet, habe der Mann, ein 42-Jähriger aus Cloppenburg, den Ordnungshütern keinen Führerschein aushändigen können. „Er gab direkt zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Zudem hegten die Beamten den Verdacht, der Mann könne unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stehen. Ein durchgeführter Test zeigte eine mögliche Beeinflussung durch Cannabis an“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Auf den 42-Jährigen kommen nun Ermittlungs- und Bußgeldverfahren zu. Er musste die Beamten zur Dienststelle begleiten. Dort entnahm ein Arzt eine Blutprobe.  boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Meistgelesene Artikel

Asphalt-Rowdys in Oldenburg: Illegales Autorennen endet mit Feuer

Asphalt-Rowdys in Oldenburg: Illegales Autorennen endet mit Feuer

Asphalt-Rowdys in Oldenburg: Illegales Autorennen endet mit Feuer
Polizei löst Treffen junger Männer im Krandel auf

Polizei löst Treffen junger Männer im Krandel auf

Polizei löst Treffen junger Männer im Krandel auf

Kommentare