Tag der offenen Tür am 27. September

Feuerwehr-Alltag zum Anfassen

+
Die „Flash-Over-Box“ soll den Besuchern die Gefährlichkeit einer Durchzündung vor Augen führen.

Harpstedt - Mit einem ansprechenden Programm, das den Brandschützer-Alltag „greifbar“ macht, stellt sich am Sonntag, 27. September, die Freiwillige Feuerwehr Harpstedt mitsamt der Jugendfeuerwehr an und in „ihrem“ Feuerwehrhaus vor. Der Tag der offenen Tür währt von 11 bis 17 Uhr.

Wer kommt, kann die Räumlichkeiten besichtigen sowie sich die Fahrzeuge mitsamt Ausstattung anschauen und aus berufenem Munde erklären lassen. Doch die Veranstaltung bietet auch Highlights mit echtem Erlebniswert: Besucher dürfen selbst einmal hydraulisches Rettungsgerät in die Hand nehmen. Den fachmännischen Umgang damit demonstrieren zudem Feuerwehrleute im Rahmen einer Vorführung anhand eines Unfallautos.

Die „Flash-Over-Box“ soll ein weiterer Publikumsmagnet sein. Sie eignet sich dazu, den Schaulustigen die Gefährlichkeit einer Durchzündung vor Augen zu führen. Obendrein werden Rauchmelder und Feuerlöscher vorgeführt. Dies geschieht nicht zuletzt vor dem Hintergrund einer neuen Rechtslage: In Niedersachsen müssen in wenigen Monaten auch bestehende Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Für Neu- und Umbauten besteht diese Pflicht bereits seit November 2012; ab dem 1. Januar 2016 gilt sie für sämtliche Wohngebäude.

In den Tag der offenen Tür klinkt sich ferner die Polizei mit einem Überschlagsimulator ein. Wasserspiele, eine Hüpfburg für Kinder, ein Luftballonweitflugwettbewerb und noch einiges mehr runden das Programm ab.

eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare