Nikolausaktion

Harpstedter Mühle füllt Stiefel mit Gaben für Tiere

Helmut Nienaber betreibt die 150 Jahre alte Windmühle. Dort gibt sich der Nikolaus die Ehre, um Tiere zu beschenken.
+
Helmut Nienaber betreibt die 150 Jahre alte Windmühle. Dort gibt sich der Nikolaus die Ehre, um Tiere zu beschenken.

Harpstedt – Im Jahr des 150-jährigen Bestehens der Harpstedter Windmühle werden dort am Nikolaustag, also am Montag, 6. Dezember, Tiere beschert. Pferd, Hund, Katze, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen und Co. kommen dann in den Genuss von Gaben.

Wer sein Tier vom Nikolaus beschenken lassen möchte, möge einen gut geputzten Stiefel bis spätestens Sonnabend, 4. Dezember, im Grünen Warenhaus von Müller Helmut Nienaber auf dem Mühlenanwesen an der Freistraße 13 in Harpstedt abgeben. Der kann dann befüllt an selber Stelle wieder abgeholt werden, und zwar am Nikolaustag zu den Ladenöffnungszeiten. Heißt: zwischen 8 und 13 Uhr oder aber zwischen 14 und 18 Uhr.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mit Kranwagen: 78-jähriger Wildeshauser lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall mit Kranwagen: 78-jähriger Wildeshauser lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall mit Kranwagen: 78-jähriger Wildeshauser lebensgefährlich verletzt
Existenzbedrohend für Hausbauer

Existenzbedrohend für Hausbauer

Existenzbedrohend für Hausbauer
Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade
Mittelfristiger Jobmotor? „Bloomify“ expandiert in Harpstedt

Mittelfristiger Jobmotor? „Bloomify“ expandiert in Harpstedt

Mittelfristiger Jobmotor? „Bloomify“ expandiert in Harpstedt

Kommentare