Erneut Entennachwuchs im Garten von Wilma Korinke

„Niet-Niets“ Rückkehr

Die Küken suchen Schutz bei ihrer Mama. Foto: Bohlken

Harpstedt – „Wenn mein Mann noch lebte, hätte er sicherlich Tränen der Freude und der Rührung in den Augen gehabt“, sagt Wilma Korinke. Aber auch ihr selbst ging regelrecht das Herz auf, als sie im März die Rückkehr von „Niet-Niet“ bemerkte und Wochen später feststellte, dass sich die so von ihr benannte Ente – wie schon 2019 – einen Busch in ihrem Garten auserkoren hatte, um dort Eier zu legen. Geschlüpft sind 13 putzmuntere Küken. „Die hat mir ,Niet-Niet’ am 24. April vorgeführt“, erzählt die fast 80-jährige Harpstedterin. Regelmäßig beobachtet sie nun, wie die Entenfamilie auf ihrem Gartenteich schwimmt oder die Kleinen Schutz am Gefieder der Mutter suchen. Hatte sich der Papa im vergangenen Jahr schnell auf Nimmerwiedersehen verabschiedet, so lässt sich der Erpel in diesem Frühling gelegentlich blicken, um nach dem Rechten zu schauen. „Niet-Niet“ reagiert darauf aber „not amused“; sie schlägt ihn regelrecht in die Flucht.

Ihre „grüne Oase“ bereitet Wilma Korinke auch sonst viel Freude. Mal bekommt sie Gesellschaft von Igeln. Dann wieder – wie aktuell – erfreut sie sich an dem Anblick von gleich vier Buntspechten. Die Enten aber haben es ihr besonders angetan und liefern der Seniorin ein tägliches Naturschauspiel, das keine noch so interessante Fernsehsendung toppen könnte.  boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Fahrer rast gegen Baum

Betrunkener Fahrer rast gegen Baum

Betrunkener Fahrer rast gegen Baum
Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten

Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten

Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten
200 Bewerber für Bauplätze in Wildeshausen

200 Bewerber für Bauplätze in Wildeshausen

200 Bewerber für Bauplätze in Wildeshausen
Weiterer Sprengversuch in Sandkrug

Weiterer Sprengversuch in Sandkrug

Weiterer Sprengversuch in Sandkrug

Kommentare