Public Viewing in Hackfelds Scheune in Klein Ippener

Nach „Schweinis“ Tor brechen alle Dämme

+

Klein Ippener - Als Bastian Schweinsteiger den 2:0-Sieg für die deutsche Elf im EM-Spiel gegen die Ukraine besiegelte, brachen in Hackfelds Scheune in Klein Ippener am späten Sonntagabend alle Dämme. Jubelnd fielen sich Fußballfans in die Arme.

Mehr als 60 Interessierte waren zum Public Viewing gekommen. „Ein tolles Ergebnis, zumal wir keine Werbung dafür gemacht haben“, urteilte Gastwirt Dieter Winkler. Auch alle weiteren Spiele mit deutscher Beteiligung während der Europameisterschaft werden per Beamer und Leinwand live gezeigt. Am Donnerstag, 16. Juni, 21 Uhr, verlegt Dieter Winkler das Public Viewing zum Match gegen Polen aber in den Saal von „Hackfeld’s Dorfkrug“, weil tags darauf der Abschlussball der Oberschule in der Scheune über die Bühne geht.

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Kommentare