Nach gefeiertem Harpstedt-Debüt

Drei „Rampensäue“ geben sich erneut die Ehre

+

Harpstedt - Hier kommen portugiesische, rumänische und französische Musiktradition zusammen, und auch deutschsprachige Songs fehlen nicht: Die Violinistin Judith Retzlik, Frontfrau Maria Schuster sowie der Percussionist und Gitarrist Romain Vicente (v.l.) verleugnen ihre Wurzeln nicht.

Auf der Bühne eint die drei eigentlich sehr verschiedenen Künstler die unbändige Lust, live vor Publikum zu spielen. Am 4. August, 20 Uhr, gibt es mit den selbsterklärten „Rampensäuen“ ein Wiedersehen und -hören in Harpstedt. Nach einem umjubelten Auftritt im März rocken „Pink Parte“ dann abermals das „Liberty's“. 

Im Repertoire des vielseitigen Trios vermengen sich Folklore und Elemente des französischen Chansons mit gefälligem Pop. Wie schon beim Harpstedt-Debüt dürfen sich die Fans der Veranstaltungsreihe „Kultur am Donnerstag“ auf einen voller Überraschungen steckenden Mix freuen – von Künstlern, die in keine Schublade passen und Genre-Grenzen mit spielerischer Leichtigkeit überwinden. 

„F ist die Lösung“ heißt ihr Programm . Wofür das F steht, müssen sich die Fans vorerst selbst zusammenreimen. Vielleicht gibt's ja am 4. August im „Hutkonzert“ (bei freiem Eintritt) die „Auflösung“...

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

Meistgelesene Artikel

Eine Lanze für die Platane

Eine Lanze für die Platane

Festsaal in Horstedt: Baugenehmigung ist beantragt

Festsaal in Horstedt: Baugenehmigung ist beantragt

Breitbandausbau Prinzhöfte: Stufe zwei in Vorbereitung

Breitbandausbau Prinzhöfte: Stufe zwei in Vorbereitung

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Kommentare