Spaziergänger alarmieren Einsatzkräfte

Mooshütte am Redekerweg abgebrannt

+
Von der Mooshütte sind nur noch wenige Reste übrig. Offenbar bemerkte niemand das Feuer in der Nacht. 

Harpstedt - Die Mooshütte am Ende des Redekerweges im „Amtsacker“-Wald in Harpstedt ist in der Nacht zu Sonntag komplett abgebrannt. Der Wald wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Laut Auskunft der Feuerwehr hat in der Nacht niemand die Flammen bemerkt. Spaziergänger alarmierten die Einsatzkräfte am Sonntagmorgen. Die Feuerwehr löschte mit ein paar Mann die letzten Brandreste ab.

Der Schaden beträgt laut Polizei rund 10 000 Euro. Zur Brandursache konnten die Beamten noch nichts sagen. Eine Brandstiftung erscheint allerdings nicht unwahrscheinlich.

 boh/bor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr stellt sich auf neue Einsatzlagen ein

Feuerwehr stellt sich auf neue Einsatzlagen ein

84-Jährige rauscht rückwärts in Wand eines Getränkemarkts

84-Jährige rauscht rückwärts in Wand eines Getränkemarkts

Harmonie im Wildeshauser Finanzausschuss endet beim Schultausch

Harmonie im Wildeshauser Finanzausschuss endet beim Schultausch

Hähnchenmast in Amelhausen muss eingestellt werden

Hähnchenmast in Amelhausen muss eingestellt werden

Kommentare