Mit einem fröhlichen Abschlusslied klingt die Radtour der Harpstedter Wanderfreunde aus

+

Bei Sonnenschein haben sich vier männliche und 14 weibliche Harpstedter Wanderfreunde am Sonntagnachmittag auf dem Marktplatz des Fleckens getroffen, um zu einer von Lisa und Helfried Wodtke (2. und 4.v.r.) vorbereiteten Fahrradtour aufzubrechen. Durch Klein Köhren und Holzhausen ging es weiter durchs Friedeholz nach Üssinghausen. Dort legte die Gruppe eine erste Pause bei der Schutzhütte ein. Über Groß Ringmar, Bassum, Groß Henstedt und Dimhausen sowie Groß und Klein Hollwedel radelten die Teilnehmer anschließend nach Dünsen. Auf dem dortigen Dorfplatz stand eine letzte Rast auf dem Programm. Über ein herzliches Dankeschön für die „tolle Tour“ freute sich das Organisatorenpaar. Zum Ausklang der Tour sang die Gruppe ein fröhliches Abschlusslied, ehe sie heimatliche Gefilde ansteuerte. Foto: Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Meistgelesene Artikel

Schutz wichtiger als Querungszahlen

Schutz wichtiger als Querungszahlen

Schutz wichtiger als Querungszahlen
Falsches Sex-Profil: Radvan fordert 10.000 Euro Schmerzensgeld

Falsches Sex-Profil: Radvan fordert 10.000 Euro Schmerzensgeld

Falsches Sex-Profil: Radvan fordert 10.000 Euro Schmerzensgeld

Kommentare