Sandstein-Arbeiten für Haus und Hof

Landfrauen in Aktion: Mit Meditation und Meißel

+
Konzentriert bearbeiteten die Teilnehmerinnen ihren Sandstein. Dabei bildete sich auch so manche Blase an den Händen.

Mahlstedt - Eifrig werkelten Frauen aus Seckenhausen, Ganderkesee und der Samtgemeinde Harpstedt am Sonnabendnachmittag in der Scheune des Hofs Rüdebusch in Mahlstedt an Unikaten aus Sandstein – dabei hatten einige die Kraftanstrengung, die damit verbunden ist, enorm unterschätzt. Unter dem Motto „Stein trifft Meißel“ hatte der Landfrauenverein Harpstedt-Heiligenrode zu einem Kreativkurs für Sandsteinarbeiten auf den Hof in Mahlstedt eingeladen.

Die Schulung war am Freitag mit einer Meditation gestartet – „jede Teilnehmerin entscheidet dabei selbst, welche Punkte wie Zufriedenheit, Harmonie, Liebe und Glück sie mit hineinfließen lassen möchte. Das Ergebnis strahlt zurück und findet sich auf den fertigen Unikaten wieder“, so Kursleiterin Anke Rüdebusch. Im Anschluss folgte ein theoretischer Teil mit der Auswahl der Motive, beispielsweise Ornamente, die sich die Frauen ausgesucht und erarbeitet hatten.

So vorbereitet, ging es am Sonnabendmorgen an die praktische Herausforderung. Mit Hammer und Meißel nahmen die Unikate aus Sandstein nach und nach die im Vorfeld ausgearbeitete Form an – eine Arbeit, die durchaus zu Blasenbildung an den Händen führte. Regina Eiskamp aus Harpstedt hatte sich einen Notenschlüssel ausgesucht – alle Familienmitglieder sind seit vielen Jahren bei den Pragern aktiv. „Es macht sehr viel Spaß, kreativ zu sein. Man sieht, wie etwas wächst und gedeiht – eine tolle Lebenserfahrung. Jetzt muss ich mir nur noch ein schönes Plätzchen dafür suchen“, sagte sie.

Mitteilnehmerin Sandra Stöver hatte sich für ein Unikat entschieden, bei dem der äußere Kreis den inneren Kreis ihrer Familie umschließen sollte. Symbolisch soll der Stein an ihrer Hauswand hängen und das Gebäude beschützen.

Rüdebusch betonte, dass die geistige Haltung bei der Gestaltung der Kraft- und Schutzsteine besonders wichtig ist: „Was ich ausstrahle, bekomme ich spiegelbildlich auch wieder zurück.“ 

aro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare