Beate Büttcher darf sich als neue Volkskönigin feiern lassen

Matthias Posiwio erobert den Kirchseelter Königsthron

Nach Proklamation und Pokalverleihung auf dem Schützenfest in Kirchseelte – von links: Volkskönigin Beate Büttcher, Kinderkönig Lucas Brinkmann, Karl-Heinz Deichsel (erster Adjutant), das Königspaar Matthias und Monika Posiwio, Jugendkönig Lennart Poggenburg mit seiner „Herzdame“ Nele Harms und Carola Grubert (zweite Adjutantin).
+
Nach Proklamation und Pokalverleihung auf dem Schützenfest in Kirchseelte – von links: Volkskönigin Beate Büttcher, Kinderkönig Lucas Brinkmann, Karl-Heinz Deichsel (erster Adjutant), das Königspaar Matthias und Monika Posiwio, Jugendkönig Lennart Poggenburg mit seiner „Herzdame“ Nele Harms und Carola Grubert (zweite Adjutantin).

Kirchseelte - Von Anja Rottmann. Nachdem es Damen des Schützenvereins Kirch- und Klosterseelte lange Jahre auf den Thron geschafft hatten, trat am Sonntagabend schon zum dritten Mal in Folge ein Vertreter des angeblich starken Geschlechts die Regentschaft an: Ohne Umschießen konnte Matthias Posiwio den Königsthron besteigen; ihm zur Seite steht seine Gattin Monika.

Vorjahresmajestät Karl-Heinz Deichsel landete im Königsschießen auf Rang zwei und ist somit erster Adjutant. Als zweite Adjutantin begleitet Carola Grubert den neuen Regenten durch das Jahr seiner Herrschaft. Ein großes Dankeschön sprach der Schützenvereinsvorsitzende Klaus Stark während der Proklamation allen aus, die vor und hinter den Kulissen gewirbelt hatten, um das Schützenfestwochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ein „dreifach Gut Schuss“ galt den beiden Schützenvereinen aus Fahrenhorst und Dünsen. Die hatten das volle Programm mit absolviert. Da der bisherige König Deichsel in insgesamt drei Vereinen aktiv ist, ließen es sich viele von deren Mitgliedern natürlich nicht nehmen, als Unterstützung aktiv mitzuwirken. Mit musikalischer Unterstützung des Spielmannzuges Kirch- und Klosterseelte sowie der Blaskapelle „Klosterbachtaler“ hängte Stark dem neuen Regenten Posiwio die Königskette um.

Schützenverein besiegt Spielmannszug

Als neuer Jugendkönig durfte sich Lennart Poggenburg feiern lassen. Ihm zur Seite steht seine „Herzdame“ Nele Harms. Den „Vize“-Titel sicherte sich sein Bruder Arne Poggenburg. Beate Büttcher avancierte zur neuen Volkskönigin des Schützenvereins Kirch- und Klosterseelte und löste auf diesem Thron Erika Maschmann ab. Alljährlich messen sich zudem die Musiker des Spielmannszuges Kirch- und Klosterseelte und die gastgebenden Grünröcke in einem vereinsinternen Mannschaftswettbewerb. Diesmal hatte der Schützenverein mit 398 Ringen die Nase vorn und errang damit den Wanderpokal. Die Spielleute unterlagen knapp – mit 364 Ringen. Nach einem schweißtreibenden Sonntagnachmittag wurde im Festzelt zu heißen Rhythmen von DJ Jörg ausgiebig gefeiert.

Die Verleihung der ausgeschossenen Geld- und Sachpreise erfolgt an diesem Dienstag, 30. Mai, ab 19 Uhr in der Schützenhalle in Kirchseelte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Amtshof arbeitet per E-Mail und Telefon

Amtshof arbeitet per E-Mail und Telefon

Förderverein will Senioren-Schwimmkurs organisieren

Förderverein will Senioren-Schwimmkurs organisieren

Kommentare