Maimarkt: Marktplatz ab Montag von Fahrzeugen freihalten

Vom 8. bis 10. April lädt auf dem Harpstedter Marktplatz wieder der Maimarkt zu einem Bummel ein, und zwar jeweils von 14 bis 22 Uhr. Los-, Schieß-, Süßigkeiten-, Pfeilwurf- und Fischbude seien unter anderem dabei, kündigt der Flecken Harpstedt an. Der Autoscooter dürfte vor allem bei der Jugend seine Anziehungskraft entfalten. Die kleineren Mädchen und Jungen kommen bei vergnüglichen Runden im Kinderkarussell auf ihre Kosten – oder aber beim „Enten angeln“. Für Stärkungen in fester und flüssiger Form sorgen die Imbissbude der Fleischerei Christians und der Getränkewagen von Klaus Sengstake. Die Aufbauarbeiten beginnen Anfang kommender Woche. Die Verwaltung weist darauf hin, dass der Marktplatz ab Montag, 4. April, von Fahrzeugen freizuhalten ist und nicht als Parkplatz genutzt werden kann. Zum Maimarkt erhofft sich der Flecken gutes Wetter und einen noch besseren Besuch. - Archivfoto: boh

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Mammutverfahren geplatzt

Mammutverfahren geplatzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Kommentare