Dr. Lothar Meyer: „1000 Meter Abstand zu jeglicher Wohnbebauung sind das Mindeste“

Wie sehr belasten Großwindräder die Menschen?

Klein Henstedt/Riehe - Das Vereinsheim der Imker war rappelvoll: Etwa 50 Interessierte kamen am Montagabend auf Einladung der Schutzgemeinschaft Klein Henstedter Heide dorthin, um sich von Prof. Dr. Lothar Meyer vom Ortsverein Schierbrok-Stenum über wissenschaftliche Erkenntnisse zu Großwindrädern aufklären zu lassen. Der Referent stellte die Auswirkungen auf Menschen in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Die Zuhörer folgten dem 90-minütigen Vortrag konzentriert und stellten anschließend viele Fragen, die Dr. Meyer, der aufgrund seiner eigenen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Messtechnik als renommierter Experte gilt, kompetent beantwortete.

Dabei überraschte er mit Berichten zur Erderwärmung und zum CO2-Ausstoß, die nach Einschätzung der Schutzgemeinschaft Klein Henstedter Heide „die gegenwärtigen politischen Ziele der Windkraftnutzung infrage stellten“. Manche Zuhörer vernahmen zum ersten Mal, dass die neue Generation der Windräder bei Schallemissionen, Schattenwurf, „Discobeleuchtung“ und Eiswurf viel höhere Belastungen für Menschen haben werde als die bisherigen. In besonderem Maße widmete sich Dr. Meyer den vorliegenden Erkenntnissen zum Infraschall, die in anderen Ländern, etwa in Kanada, Österreich oder Dänemark, zu Moratorien und sogar zur Ablehnung von Großwindrädern durch die Regierungen geführt haben.

Ein Abstand von 1000 Metern von jeglicher Wohnbebauung sei das Mindeste, was Gemeinden vorsehen müssten. In Ganderkesee, Hatten und anderen Gemeinden Niedersachsens beginne bereits ein entsprechendes Umdenken. Der Referent sagte abschließend zu, der Schutzgemeinschaft auch weiterhin als technischer Berater zur Verfügung zu stehen.

eb/boh

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare