Löscheinsatz auf der Autobahn

Landrover brennt auf Parkplatz aus

+
Der Landrover brannte völlig aus.

Gross Ippener/Wildeshausen - Zu einem Löscheinsatz auf der A1 ist am Freitagabend die um 20.35 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen ausgerückt: Zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Groß Ippener brannte ein Landrover aus Münster in voller Ausdehnung. Der Fahrer, der in Richtung Bremen unterwegs gewesen war, hatte Rauchentwicklung im Motorraum bemerkt und daraufhin einen Parkplatz angesteuert. Es gelang den beiden Insassen – Vater und Sohn –, sowohl sich als auch diverse im Auto verstaute Dinge ins Freie zu retten.

Ein Trupp der mit zwölf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausgerückten Feuerwehr löschte das Feuer unter Atemschutz. Der Einsatz währte etwa eine Stunde. Der ausgebrannte Landrover dürfte nur noch Schrottwert haben.

boh

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare