Leerstand an der Burgstraße

Harpstedt - Der Harpstedter Ortskern muss mal wieder einen Leerstand verkraften: Schon seit dem 29. März hat die Filiale des DER-Reisebüros an der Burgstraße geschlossen.

Kunden wird empfohlen, nach Syke, Achim oder Huchting (Roland-Center) auszuweichen. Nachfragen unserer Zeitung zum Grund der Schließung sowie zur Nachnutzung der Immobilie gingen ins Leere. Die Pressestelle der DER Touristik Central Europe GmbH warb in ihrer Antwort-Mail um Verständnis dafür, „dass wir zu unserer Filialpolitik keine Auskunft geben“. Foto: Bohlken

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mit Kranwagen: 78-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall mit Kranwagen: 78-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall mit Kranwagen: 78-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt
Existenzbedrohend für Hausbauer

Existenzbedrohend für Hausbauer

Existenzbedrohend für Hausbauer
Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade
Die Familie von Henry Selsemeyer aus Lüerte sammelt Ford-Trecker

Die Familie von Henry Selsemeyer aus Lüerte sammelt Ford-Trecker

Die Familie von Henry Selsemeyer aus Lüerte sammelt Ford-Trecker

Kommentare