„Lebendiger ökumenischer Adventskalender“: Rund 40 Interessierte nehmen teil

Symbolisch in Gemeinschaft ein Türchen geöffnet

+
Feuerkörbe spendeten wohlige Wärme.

Harpstedt - Leben haben rund 40 Katholiken und Protestanten dem „Lebendigen ökumenischen Advents-kalender“ der Christ-König- und der Christusgemeinde am Donnerstagabend beim DRK-Seniorenzentrum Harpstedt eingehaucht. Symbolisch öffnete sich dort ein Türchen. Das gemeinsame Innehalten an zwei wärmenden Feuerkörben im Stile einer Andacht moderierte Pastor i.R. Werner Richter, der seit einiger Zeit in direkter Nachbarschaft der Einrichtung wohnt. „Ich freu‘ mich, dass wir hier zu Gast sein dürfen und dass wir hier vor allem so gastlich aufgenommen werden – mit diesem Feuer, das erleuchtet und erwärmt“, sagte er. „ Ich wünsche uns allen, dass wir ein paar Minuten in Gemeinschaft über den Advent nachdenken und uns am Advent freuen. Vielleicht mag sich ja jemand auch an Gesungenem erfreuen“, leitete er zum ersten Lied „Macht hoch die Tür“ über, das alle Beteiligten, darunter auch Bewohner des Seniorenzentrums, im Anschluss gemeinsam anstimmten. Das Pflegeheim reichte zwischen sich abwechselnden Wort- und Liedbeiträgen Kinderpunsch und Glühwein. Grete Pilath trug ein langes Gedicht auswendig vor. Der Inhalt drehte sich um heimische Tierarten und ihren täglichen Überlebenskampf bei der Nahrungssuche. Die Seniorin verhaspelte sich beim Aufsagen nicht ein einziges Mal. Die Moral von der Geschicht‘ offenbarte sich in den letzten Versen: „Und wisst ihr, was mir bei diesen Tieren allen ganz besonders aufgefallen?“, heißt es da. Und weiter: „Dass keiner mit seinen Wünschen übertrieben. Dass sie nur alle gern am Leben blieben. Darum, wenn bei euch unterm Baum nicht alles liegt, was ihr euch so gedacht, dann denkt daran, es gibt noch Menschen, die sich freu‘n, wenn ihnen das Christkind ein Stück trocken Brot gebracht!“

Eine Fortsetzung findet der „Lebendige ökumenische Adventskalender“ am 11. Dezember um 19 Uhr bei der katholischen Kirche an der Freistraße 25 in Harpstedt.

boh

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare