Landfrauenvorstand setzt originelle Idee um

20 „reisende“ Wundertüten, die sich nicht leeren

Diese hübsch verzierten Wundertüten haben ihre Reise angetreten.
+
Diese hübsch verzierten Wundertüten haben ihre Reise angetreten.

Harpstedt/Heiligenrode – Der Vorstand des Landfrauenvereins Harpstedt-Heiligenrode hat sich etwas Besonderes für seine Mitglieder, aber auch andere Frauen im ländlichen Raum ausgedacht – und kürzlich 20 Wundertüten an Adressatinnen aus dem Vereinsgebiet auf die Reise geschickt. Darin befinden sich kleine Geschenke zum Genießen, Schmunzeln, Lesen und mehr.

„Wer eine Wundertüte erhält, nimmt sich einen Gegenstand heraus, schreibt einen netten Gruß in das beiliegende Heft und füllt die Tüte wieder mit einem neuen – liebevoll ausgesuchten – Geschenk auf“, beschreibt Regina Bührmann die dahinterstehende Idee.

Grußheft ähnelt Gästebuch

Da Grußheft ähnele einem Gästebuch. Darin könne sich jede Empfängerin eintragen, bevor sie die Wundertüte weitergebe – etwa an eine andere Landfrau, eine nette Nachbarin oder eine gute Freundin. „Bis Anfang November sollen auf diese Weise möglichst viele Frauen überrascht und daran erinnert werden, dass sie in dieser besonderen Zeit nicht alleine sind“, so Bührmann.

Fotos erbeten

Bilder sollen den Verlauf der Aktion dokumentieren: Der Vorstand wartet gespannt auf Fotos von der Reise der Wundertüten (per E-Mail an info@landfrauen-harpstedt-heiligenrode.de) –in der Absicht, sie auf der Homepage des Vereins zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

50-jähriger Harpstedter muss in Haft

50-jähriger Harpstedter muss in Haft

50-jähriger Harpstedter muss in Haft
Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen
Essgarten 2.0 soll auf Mallorca entstehen

Essgarten 2.0 soll auf Mallorca entstehen

Essgarten 2.0 soll auf Mallorca entstehen
Wie Rennpferde aufwachsen

Wie Rennpferde aufwachsen

Wie Rennpferde aufwachsen

Kommentare