Besuch im Gästehaus Maranatha

„Krokodile“ und „Löwen“ genießen das „Indianerleben“

+

Harpstedt - Die schützenden Mauern ihrer „Waldburg“ haben unlängst die „Löwen“ und die „Krokodile“ des DRK-Kindergartens Harpstedt verlassen und stattdessen das „Indianerleben“ im evangelischen Gästehaus Maranatha in Sandkrug genossen, wo sie auch nächtigten.

Die Vier- bis Sechsjährigen begaben sich auf die Spuren von Sitting Bull und Co. „Indianer“ lautete das Thema der Ausreise. Schon im Kindergarten waren dazu Basteleien entstanden. Während der Erkundung des fremden „Stammeslands“ gab es eine Schatzsuche im Wald. Mit Stirnband, Feder und Kette mit Mutstein bekamen die Kleinen ein passendes Outfit verpasst. Eine Geschichte, die ihnen am Abend vorgelesen wurde, handelte natürlich von Indianern.

Die Hin- und Rückreise mit dem Bus sponserten Stephan Bruns von der Firma „Terratec“ und der Dötlinger Architekt Wolfgang Behrends – der eine ist Vater, der andere Großonkel eines „Krokodils“. Bruns’ Sohn Peer (6) konnte zum Bedauern aller wegen einer Erkrankung nicht mitfahren. Hanna (5), Behrends’ Großnichte, nahm hingegen teil.

30 kleine Indianer“ hatten Nadine Gans-Schrader, Heidrun Schumacher, Maike Lindloge, Karin Böse sowie Praktikantin Annika Schäfers zu „bändigen“. Das Beziehen der Betten vor der Anreise übernahmen einige Mütter. Die Kinder fühlten sich wohl in den Zimmern, vor allem aber auf dem gepflegten – mit Rutsche und Seilbahn ausgestatteten – Spiel- und Fußballplatz. Gerichte wie Schnitzel mit Pommes und Salat oder Nudeln mit Hackfleischsoße wollten den hungrigen „Indianern“ wohl munden. Und die Mitarbeiter des Hauses standen mit ihnen keineswegs „auf Kriegsfuß“, sondern entpuppten sich als außerordentlich freundliche „Häuptlinge“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Künstlertreffen in Kirchlinteln

Künstlertreffen in Kirchlinteln

Friedens-Buddha in Bremen eingeweiht 

Friedens-Buddha in Bremen eingeweiht 

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare