„Liedertafel“ Harpstedt kombiniert Übungsabend mit Generalversammlung

Kreisgruppenchorkonzert in der Christuskirche wirft Schatten voraus

Bernd Gerke (l.) ehrte Werner Thomas für 50 Jahre Chorzugehörigkeit. - Foto: „Liedertafel“
+
Bernd Gerke (l.) ehrte Werner Thomas für 50 Jahre Chorzugehörigkeit.

Harpstedt - Einem Wunsch der aktiven Sänger hat der Männergesangverein (MGV) „Liedertafel“ Harpstedt von 1841 entsprochen – und die Generalversammlung mit dem ersten Übungsabend im neuen Jahr zusammengelegt. Vereinchef Bernd Gerke konnte dazu auch den Vorsitzenden der Sängerkreisgruppe Klosterbach-Delme, Fred Büchau, begrüßen.

Nach gesanglicher Eröffnung des Übungsabends mit „Auf Ihr Brüder, lasst uns singen“ und dem Gedenken dreier verstorbener Mitglieder wechselten sich Gesang und Regularien ab. Beim vergangenen Kreisgruppenchorkonzert in Bassum sei der MGV mit den ausgewählten Liedern „Nun leb wohl, du kleine Gasse“ und „Musik erfüllt die Welt“ sehr gut angekommen, merkte Gerke an. Und beim Gottesdienst zum Volkstrauertag habe „alles gut geklappt“. 

Im Blick nach vorn ging der Vorsitzende auf den 3. Juni ein. Dann steht in der Harpstedter Christuskirche das Kreisgruppenchorkonzert anlässlich des Jubiläums von Steffen Akkermann auf dem Programm, der auf 50 Jahre Chorleitertätigkeit zurückblickt – 1968 hatte er die Leitung des Gemischten Chors Harpstedt als Nachfolger von Heinz Bockhorst übernommen. Die Liedauswahl für ihren Auftritt im Rahmen des Konzertes wollen die Sangesbrüder des MGV im Verlauf der nächsten Übungsabende treffen. Bernd Gerke dankte allen für die gute Zusammenarbeit. Er verband dies mit der Hoffnung, noch viele schöne Stunden miteinander verbringen zu dürfen. Eine Hoffnung, die Fred Büchau in seinem Grußwort teilte.

Vorsitzender und Kassenführer bestätigt

Kassenprüfer Wilfried Kmita bescheinigte Hans Hermann Höger eine hervorragende Kassenführung. Die Wahlen gingen im Nu über die Bühne: Vorsitzender und Kassenführer erfuhren Bestätigung in ihren Ämtern. Die Vereinskasse prüfen im nächsten Jahr Edmund Streck und Karlheinz Poggenburg.

Nachdem die letzten Takte des gesungenen Lieds „Freundschaft“ verklungen waren, überreichte Bernd Gerke dem Sangesbruder Werner Thomas Ehrennadel und Urkunde für 50 Jahre Vereinstreue. Genauso lange gehört der in Abwesenheit geehrte Hans Lampe dem MGV an.

„Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Disney-Film „Das Dschungelbuch“ zählte zu den weiteren – gemeinsam angestimmten – Liedern, und dieser Empfehlung des Bären Balu folgten die Sänger auch: In gemütlicher Runde ging der Übungsabend mit Generalversammlung zu Ende. - eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Meistgelesene Artikel

Alte Liebe: Erwin Schlums ist seinem Audi 100 CD seit 34 Jahren treu

Alte Liebe: Erwin Schlums ist seinem Audi 100 CD seit 34 Jahren treu

Alte Liebe: Erwin Schlums ist seinem Audi 100 CD seit 34 Jahren treu
Bus stößt in Wildeshausen mit Radfahrer zusammen: Keine Verletzten

Bus stößt in Wildeshausen mit Radfahrer zusammen: Keine Verletzten

Bus stößt in Wildeshausen mit Radfahrer zusammen: Keine Verletzten
Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen

Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen

Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen
„Polenmobil“ ist für zwei Tage am Wildeshauser Gymnasium

„Polenmobil“ ist für zwei Tage am Wildeshauser Gymnasium

„Polenmobil“ ist für zwei Tage am Wildeshauser Gymnasium

Kommentare