Van kracht gegen Motorrad

+

Colnrade - Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer (43) aus Diepholz am Donnerstag gegen 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Colnrade erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Van eines 51-jährigen Autofahrers aus Colnrade auf der Hölinger Straße beim Linksabbiegen in die Holtorfer Straße frontal mit einem entgegenkommenden Kradfahrer kollidiert. Letzterer kam verletzt ins Krankenhaus. „Nach derzeitigem Stand besteht keine Lebensgefahr“, teilte die Polizei mit. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 11.000 Euro. Während der Unfallaufnahme blieb die Hölinger Straße zeitweise voll gesperrt.

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare