Als Stellvertreter stehen ihm Manfred Sander und Frank Zawodny zur Seite

Kontinuität in Beckeln: Heiner Thöle bleibt Bürgermeister

Als Stellvertreter stehen Bürgermeister Heiner Thöle (Mitte) Manfred Sander (auch Verwaltungsvertreter) und Frank Zawodny (rechts) zur Seite. - Foto: Bohlken

Beckeln - Von Jürgen Bohlken. Nach Winkelsett, Dünsen, Colnrade und Kirchseelte setzt auch Beckeln auf Kontinuität an der Spitze der Gemeinde: Der Rat hat am Donnerstagabend im Gasthaus Beneking während seiner konstituierenden Sitzung in offener Abstimmung Heiner Thöle erneut zum Bürgermeister gewählt – einstimmig bei eigener Enthaltung.

Dass es zumindest eine personelle Veränderung geben würde, stand schon lange vorher fest: Gerda Lüllmann, die bisherige zweite stellvertretende Bürgermeisterin, hatte sich für die Gemeinderatswahl am 11. September nicht wieder aufstellen lassen. Folglich konnte sie nicht im Amt bleiben. Der Rat beschloss, dem Bürgermeister (der in Beckeln wohnt) auch künftig zwei Stellvertreter zur Seite zu stellen, die sich – wie bislang – möglichst aus Groß Köhren sowie dem Bereich Klein Köhren/Holzhausen rekrutieren sollten, damit die Ortsteile umfassend in der Gemeindespitze vertreten sind. Ratsherr Günter Wöbse stellte diese Gepflogenheit ein wenig in Frage. Er mahnte, die Stimmenverteilung bei der Kommunalwahl als Ausdruck des Wählerwillens nicht außer Acht zu lassen. Offenkundig spielte er damit auf sein eigenes gutes Ergebnis an (das zweitbeste bei der Gemeinderatswahl in Beckeln), aber das blieb unausgesprochen. Wöbse sah davon ab, Gegenkandidaten für die Stellvertreter-Wahlgänge vorzuschlagen, enthielt sich aber jeweils der Stimme. Am Ende bestätigte der Rat Manfred Sander (Groß Köhren) als ersten und wählte Frank Zawodny (Klein Köhren) zum zweiten Stellvertreter – jeweils einstimmig bei zwei Enthaltungen.

Mit André Gerke, Jürgen Evers und Heidi Köhler sitzen drei Neulinge im Rat. Der Anteil der Mandatsträgerinnen hat sich als Folge des Ausscheidens von Gerda Lüllmann und Ines Evers nach jeweils zehn Jahren Ratsarbeit bei nur einem weiblichen Neuzugang von zwei auf jetzt noch eine Frau verringert. Der Rat verzichtet – wie bislang – auf Verwaltungsausschuss und Fachausschüsse. Der Versprecher des Abends unterlief dem Altersvorsitzenden Cord Remke, als er fragte: „Wer ist dafür, dass Heiner Thöle weiterhin Bürgermeister der Samtgemeinde Beckeln ist?“ Darauf Altbürgermeister Heinz Nienaber: „Das kostet ‘ne Lokalrunde.“

Eine Gedenkminute gab es für den in der vergangenen Wahlperiode verstorbenen Ratsherrn Edelhard Deepe.

Mehr zum Thema:

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Verdener Weihnachtszauber

Verdener Weihnachtszauber

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Meistgelesene Artikel

Verstärkung für das Frauenarzt-Team im Johanneum

Verstärkung für das Frauenarzt-Team im Johanneum

Investor bietet 70 Parkplätze an

Investor bietet 70 Parkplätze an

Bauerngolf als touristische Bereicherung?

Bauerngolf als touristische Bereicherung?

Kommentare