Kommunales Personal wächst um 3,7 Stellen

Harpstedt – Mit Zustimmung des Rates stockt die Samtgemeinde Harpstedt ihr Personal um 3,7 Stellen auf. Davon werden 2,7 für die Ganztagsbetreuung (8 bis 16 Uhr) in jener zusätzlichen Kindergarten-Regelgruppe benötigt, die zum August am Standort der ehemaligen Grundschule Dünsen eingerichtet werden soll. Das allein lässt laut Verwaltung jährliche Mehrkosten von rund 100 000 Euro erwarten. Eine weitere Stelle kommt im IT-Bereich (Fachbereiche I und IV) hinzu. Zum einen, weil die EDV-Betreuung im Amtshof derzeit nur mit einer Vollzeitstelle, verteilt auf zwei Mitarbeiter, abgedeckt ist, und zum anderen wegen des „Digitalpakts“: Die Ausstattung der Schulen mit digitaler Infrastruktur und digitalen Hilfsmitteln zur Unterrichtsgestaltung sowie Internetzugängen für Lehrer- und Schülerschaft im Rahmen dieser bundesweiten Offensive schließt die Administration, also die laufende Pflege und Wartung, technische Hilfestellungen für Lehrende und Problembehebungen, nicht ein . Für die entsprechende „Men-Power“ müssen die Kommunen sorgen.

Weil der Stellenplan Bestandteil des bereits verabschiedeten Samtgemeindehaushaltes für dieses Jahr ist und nun erweitert wird, bedurfte es einer Nachtragshaushaltssatzung; die wiederum verabschiedete der Rat am Dienstagabend während seiner Sitzung im Harpstedter Koems-Saal.   boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

Kommentare