Weihnachtsmarkttombola: Lose 1215, 2679 und 2691 gewinnen

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Die Vorsitzenden der Aktiven Werbegemeinschaft, Frank Müller und Martina Hundt, überließen am Sonntagabend Klaus Stark (rechts) die Gewinnziehung. Foto Anja Prade

Harpstedt – Die Rolle der Fortuna hat der Kirchseelter Bürgermeister und stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Klaus Stark am Sonntagabend im Harpstedter Gasthaus „Charisma“ übernommen. Für die Aktive Werbegemeinschaft ermittelte er die Gewinner zweier Auslosungen. Aus einer Trommel zog er zehn „Wunschzettel“, die Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren ausgefüllt hatten. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Sie erhalten ihre Geschenke am Donnerstag, 19. Dezember, um 18 Uhr in den Räumen der Harpstedter Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). Im Rahmen dieses Termins werden auch die Gewinner der Weihnachtsmarkttombola bedacht; ihnen erfüllt die Kaufmannschaft Wünsche im Wert von 300, 200 und 100 Euro. Der erste Preis (300 Euro) entfällt auf das von Klaus Stark gezogene Los mit der Nummer 1215, der zweite (200) auf die Nummer 2679 und der dritte (100) auf die 2691. Die Besitzer dieser Lose werden gebeten, sich bei Müller Aluminium (Telefon 04244/8888), beim Raumausstatterbetrieb Borchers (Telefon: 04244/2262) oder aber per E-Mail an anfrage@werbegemeinschaft-harpstedt.de zu melden und sich den Termin für die Preisübergabe im Kalender vorzumerken.

Beide Aktionen auf dem Harpstedter Weihnachtsmarkt hatten ein gutes Echo gefunden. Gut 100 Wunschzettel von Kindern nahm die Werbegemeinschaft entgegen, und 288 Tombolalose wechselten für einen Euro das Stück die Besitzer.  boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

Kommentare