„Strings“-Musikschule Harpstedt bestreitet „Kultur am Glockenturm“-Konzert in Dünsen

Klassik, Pop und sogar Heavy Metal

Die Klassikgitarren bestreiten das Konzertfinale.

Dünsen - Die „Strings“-Musikschule Harpstedt setzt am Freitag, 15. April, die Veranstaltungsreihe „Kultur am Glockenturm“ mit einem Konzert ihres talentierten Nachwuchses in der Zufluchtskirche (Gemeindezentrum) in Dünsen fort. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Sowohl Musikschüler als auch -lehrer werden Kostproben ihres Könnens zu Gehör bringen.

Den ersten Teil des Frühjahrskonzertes bestreitet die Klavierklasse von Dozentin Yoko Takamori. Schüler unterschiedlicher Ausbildungsstufen spielen zeitgenössische und klassische Stücke, darunter den Chart-Hit „Let her go“ von Passenger, aber auch die Mondscheinsonate Ludwig van Beethovens. Dieser Kontrast lässt bereits die große musikalische Bandbreite erahnen, auf die sich das Publikum freuen darf.

In der Pause können sich die Besucher eine kleine Erfrischung oder einen Snack gönnen. Sodann eröffnet die Querflötistin Mona Steinbild den zweiten Teil des Konzertes mit Bachs Minuet und Badinerie, begleitet von Yoko Takamori am Klavier. Das Streicher-Ensemble der „Strings“- Musikschulen setzt den Reigen fort. Unter der Leitung von Dozentin Sonja Bode spielt das Ensemble „Faraway“ von Eicca Toppinen, einem Gründungsmitglied der Heavy-Metal-StreicherCombo Apocalyptica; diese Gruppe ist dafür bekannt, dass sie neben Tracks aus eigener Feder bekannte Metal-Stücke, etwa von Metallica, auf Violoncelli spielt; sie ordnet das Genre, in dem sie sich bewegt, dem „Cello-Rock“ zu. Die Klassikgitarren bestreiten das Konzertfinale in Dünsen. Zunächst spielt das Gitarren-Ensemble der Musikschule Harpstedt unter Leitung von Dozent Dirk Wieting. Es schlägt einen Bogen von Leonard Cohen zu Ludwig van Beethoven. Das Gitarren-Duo Wieting/Zimmermann lässt den Abend mit Gitarrenkompositionen aus dem 17., 18. und 20. Jahrhundert ausklingen. Ein Vorverkauf entfällt; der Eintritt ist frei. - eb/boh

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare