Das ist bitter!

Eröffnung ohne Gäste in „Trattoria la Famiglia“

Die neuen „Trattoria“-Betreiber mit ihren beiden Kindern.
+
Die neuen „Trattoria“-Betreiber mit ihren beiden Kindern.

Kirchseelte – Das Ostergeschäft hätten auch gebeutelte Gastronomen in der Samtgemeinde Harpstedt sicher gern „mitgenommen“. Doch die zunehmend unter Beschuss stehende Coronapolitik in Deutschland mit dem Lockdown als gefühlter „Universaldauerlösung“ wider die Pandemie macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Besonders hart trifft es Michela Bagatin und ihren Ehemann Marjus Muskaj.

Als neue Pächter des Ristorantes an der Bürsteler Straße 6 in Kirchseelte, das nun „Trattoria la Famiglia“ heißt, hätte sie die Eröffnung am Mittwoch, 31. März, 17 Uhr, natürlich sehr gerne mit Gästen in ihrem Lokal gefeiert. Daraus wird nichts. Das Betreiber-Ehepaar startet mit einem Außer-Haus-Verkauf.

Weitere Infos: www.facebook.com/famiglia.kirchseelte

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Meistgelesene Artikel

Maskenverweigerer pöbelt und schlägt zu

Maskenverweigerer pöbelt und schlägt zu

Maskenverweigerer pöbelt und schlägt zu
Corona: 53 neue Infektionen im Landkreis Oldenburg

Corona: 53 neue Infektionen im Landkreis Oldenburg

Corona: 53 neue Infektionen im Landkreis Oldenburg
Inzidenzwert liegt nur noch knapp über 100

Inzidenzwert liegt nur noch knapp über 100

Inzidenzwert liegt nur noch knapp über 100
Datenschutz-Eklat: Ordnungsamt will Daten von Konfirmanden

Datenschutz-Eklat: Ordnungsamt will Daten von Konfirmanden

Datenschutz-Eklat: Ordnungsamt will Daten von Konfirmanden

Kommentare