Kinder- und Bürgerschützenfest Harpstedt

Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
1 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
2 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
3 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
4 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
5 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
6 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
7 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.
8 von 73
Nur allzu gern gaben sich die 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen am Dienstag dem Festtrubel hin.

„Ich hoffe, ihr habt alle Bock zu feiern“, rief Oberst Rolf Ranke am „Pfingstdienstag“ den 485 auf dem Marktplatz angetretenen Harpstedter Bürgerschützen zu. Nur allzu gern gaben sich die Ausmarschierer dem Festtrubel hin.

Am Abend jubelte das III. Rott (die dritte Korporalschaft), als einer aus ihren Reihen, nämlich Malte Böhm, die Bürgerschützenkönigswürde errang. Tags zuvor war bereits Rieke Bahrs aus dem I. Rott zur neuen Kinderschützenkönigin gekrönt worden. Das I. Rott gewann auch die Schießwettbewerb um den Rottpokal. Die Trophäe wird am Sonnabend überreicht. Dann feiert Harpstedt kräftig nach – diesmal mit Gästen aus dem Allgäu. Die Musikkapelle Buchenberg will für eine Mordsgaudi sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Als erste Gäste auf dem Hurricane-Gelände durften Anwohner am Mittwoch Abend bei einer Führung die Open Air-Disco, White und Green Stage sowie die …
Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Im Scheeßeler Kernort ging am Freitagabend die lange Einkaufsnacht mit dem dreizehnten „Midnight Summer Shopping“ des Gewerbe- und Verkehrsvereins …
„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Florian Bruns' Werdegang

Florian Bruns war bis Ende der Saison 2016/2017 Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. Seine fußballerische Laufbahn im …
Florian Bruns' Werdegang

Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer auf.
Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon